2017-07-13

Werksbesuch der Staatsministerin in unserer Produktion in Wurzen

Im Rahmen ihrer Sommerreise durch Sachsen besuchte die Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz, Barbara Klepsch, unsere Produktionsstätte in Wurzen. Das Thema der Reise war „Inklusion“.

Aufgrund eines plötzlichen, persönlichen Schicksalsschlages sitzt ein Mitarbeiter unserer Produktion seit kurzem im Rollstuhl und konnte seine Arbeit in der Produktion als Elektriker in der Klimageräteverdrahtung nicht mehr ausüben. Gemeinsam mit dem Dienstleistungsnetzwerk „support“ Leipzig und dem Integrationsamt nahmen wir uns der Herausforderung an und passten den jeweiligen Arbeitsplatz in der Produktion entsprechend an.

 

Weitere Informationen zum Nachlesen finden Sie hier:
https://medienportal-grimma.de/nachrichten/landkreis/2931/wurzener-unternehmen-ermoeglicht-integration-am-arbeitsplatz